Flüchtlingsunterkunft HorathFlüchtlingsunterkunft Horath

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. DRK für die Ukraine
  3. Flüchtlingsunterkunft Horath

Flüchtlingsunterkunft im Familienhotel Hochwald in Horath

Unterstützung für die Flüchtlingshilfe

 
Spendenkonto
regionale Ukraine-Hilfe:

IBAN DE81 5875 1230 0000 0611 35

BIC: MALADE51BKS

Stichwort: Ukraine-Hilfe

Im malerischen Hochwald liegt das Familienhotel, das insgesamt Unterkunft für 286 Personen bieten kann.

In Kooperation mit dem Landkreis Bernkastel-Wittlich betreibt der DRK Kreisverband Bernkastel-Wittlich e.V. erneut eine Unterkunft für geflüchtete Menschen. Neben drei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen, wovon eine fließend ukrainisch und russisch spricht, sind auch ehrenamtliche Helfer aus den DRK Ortsvereinen vor Ort und unterstützen beim Aufbau einer funktionierenden Struktur der Einrichtung.

Seit dem 11. April 2022 sind bereits knapp 200 Plätze belegt. Überwiegend kommen Frauen mit ihren Kindern an. Aufgrund der Barrierefreiheit der Einrichtung werden auch ältere und beeinträchtigte Menschen untergebracht. Die Unterkunft des Landkreises dient als Zwischenstation für die geflüchteten Menschen. Innerhalb des geplanten Aufenthaltes von 2 – 4 Wochen wird durch die Verwaltungen geschaut, dass den Betroffenen eine Wohnung innerhalb unseres Landkreises zur Verfügung gestellt wird.

Bereits in den ersten zwei Wochen der Inbetriebnahme wurden einige Projekte und Hilfsangebote für die Geflüchteten auf die Beine gestellt. So bietet eine Helferin aus dem OV Wittlich ehrenamtlich zweimal wöchentlich Basteln für Kinder und Aerobic für Erwachsene an. Beide Angebote der fünffachen Mutter werden gut angenommen und bieten den Flüchtlingen Beschäftigung und vor allem Ablenkung von dem Erlebten. Die benötigten Materialien hierfür wurden von Spendengeldern angeschafft. Die medizinische Betreuung wird ebenfalls überwiegend in Form von täglichen Sanitätsdiensten über das Ehrenamt abgebildet. Mehrmals die Woche ist auch ein Arzt vor Ort. Zudem wurde auch ein Fahrdienst eingerichtet, der die Menschen zum Einkaufen und die umliegenden Ärzte fährt oder Medikamente aus der Apotheke abholt. Die DRK Migrationsberatung bietet mehrmals in der Woche Sprechstunden und Informationsveranstaltungen an, in der Fragen zum Aufenthaltsrecht, Wohnungssuche, Aufnahme beruflicher Tätigkeiten und Sprachkursen beantwortet werden. In ihrer Tätigkeit werden die Migrationsberater durch ehrenamtliche Dolmetscher unterstützt.

DRK Kreisverband Bernkastel-Wittlich e.V.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

08.00 - 16.30 Uhr

Freitag

08:00 - 15.00 Uhr

Tel: 06571 69 77-0

info@kv-bks-wil.drk.de

Kurfürstenstraße 7 a
54516 Wittlich

Um die Hilfsangebote für die Flüchtlinge vor Ort aufrecht zu erhalten und weiter ausbauen zu können bittet das DRK um Geldspenden an folgende Kontoverbindung:

IBAN: DE81 5875 1230 0000 0611 35

BIC: MALADE51BKS

Stichwort: Ukraine-Hilfe

Impressionen aus der Einrichtung