Was ist der Menü-Bringdienst?

"Zu Hause essen à la carte."

Das Deutsche Rote Kreuz versorgt täglich bundesweit 170.000 Menschen mit dem Menü-Bringdienst, besser bekannt als "Essen auf Rädern". Rund 1500 Beschäftigte in 480 Einrichtungen kümmern sich darum, qualitativ hochwertige Menüs fix und fertig zu Ihnen nach Hause zu liefern.

Wer kann "Essen auf Rädern" bestellen?

Grundsätzlich natürlich jedermann - gedacht ist der Dienst jedoch ursprünglich für behinderte, kranke und alte Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können, oder Familienangehörige von Hilfsbedürftigen.

Wo kann ich mehr erfahren?

Die aktuellen Angebote und Preise für Ihren Wohnort nennt Ihnen Ihr Rotes Kreuz vor Ort. Dieses finden Sie über das Kontaktfeld.

Hochwertige Speisen

Das besonders schonende Zubereitungsverfahren und optimale Garzeiten gewährleisten, dass ein großer Teil der wichtigen Vitamine und Nährstoffe in den Gerichten erhalten bleibt.

Große Auswahl und Flexibilität

Für Abwechslung sorgt unser à la carte Katalog, bei dem die Kunden aus über 200 verschiedenen Menüs selbst auswählen können. Jeder Kunde kann selbst entscheiden, was und wann er essen möchte.

Gesundheitsbewusst: Diät und Schonkost

Mit unserem umfangreichen Menüprogramm stellen wir auch ein Angebot für all diejenigen, die sich bewusst ernähren möchten. Diabetiker - und Schonkost kommt natürlich aus einer Spezialküche.